Internet x

22 Feb 12

Wenn es nicht ein wirklich ernsthaftes Thema wäre, lachte ich jetzt.
unkreativer weblog » Wie wir Deutschen das Internet kaputt machen.

29 Mai 11

Die allgegenwärtige Messung der Resonanz verändert natürlich auch die Produkte und die Inhalte. Radioprogramme, Fernsehsendungen, Internetangebote müssen möglichst hohe Aufmerksamkeit, d.h. eine möglichst hohe Quote finden. Das verändert aber auch die Angebote.

via Mediale Erregungszustände | Telepolis.

9 Apr 11

Jede technologische Entwicklung, meint Doctorow, produziere Gewinner und Verlierer. Heißt: Der Künstler und Autor im digitalen Zeitalter ist seines eigenen Glückes Schmied.

via Wie Kreative im Internet Geld verdienen: Genug gejammert. Und jetzt?! – taz.de.

7 Apr 11

Das sollte man wissen!

Die Browser kümmern sich bislang jedoch allesamt noch nicht um diese orthografische Eigenheit des Deutschen und wandeln „ß“ weiterhin in „ss“ um.

via Domain mit ß nicht ansprechbar | c’t.

26 Mrz 11

Das Kompendium enthalte aber mehr als 200 neue Urteile wie zum Beispiel die EuGH-Entscheidung in Sachen GoogleAd und zum Verbraucherschutzrecht. Dazu kommen Überarbeitungen etwa zum grenzüberschreitenden Datenaustausch.

via heise online – Über 200 neue Urteile im Kompendium Internetrecht.

16 Mrz 11

Kritisch äußerte sich Assange zur allgemeinen Rolle des Internets: „Es ist keine Technologie, die die Freiheit der Rede befördert, sondern die größte Spionage-Maschine, die jemals gebaut wurde.“

via heise online – Julian Assange: Al Jazeera und Wikileaks haben die Jasmin-Revolution gefördert.

4 Mrz 11

Aber genau hier könnte es ein Problem geben: was, wenn das Internet von morgen nicht mehr so frei ist, wie das von heute? Kann nicht sein? Vielleicht doch! Denn zur Zeit wird das freie Internet gleich von drei Seiten mächtig in die Ecke gedrängt:

Bild, BAMS, Glotze jetzt als App! Wer braucht da noch HTTP? | webciety.

12 Feb 11

Die von Kosta Grammatis gegründete Organisation will Spenden einsammeln, um den bislang größten Kommunikationssatelliten TerreStar-1 zu kaufen. Chancen rechnet man sich aus, weil TerreStar, das Unternehmen, das den Satelliten besitzt, im Oktober 2010 in den Konkurs gegangen ist.

via TP: Einen kostenlosen Internetzugang für alle Menschen.

10 Feb 11

Kommunikation von USA Gnaden. Militär macht’s möglich.

In Ägypten hätten die USA die Internetsperre locker aufheben können – wenn sie denn nur gewollt hätten.

via Hintergrund: Wie die USA das Internet kontrollieren – News Digital: Internet – bazonline.ch.

5 Feb 11

Das dürfte der Text des Tages werden. Gut geschrieben.

Es ist übrigens kein Zeichen von Demokratienähe, wenn aufgrund möglicher geopolitischer Unwägbarkeiten eine Bürgerbewegung distanziert betrachtet wird, während ihr Gegenüber trotz jahrelanger Folter offen die Sympathien gewählter Volksvertreter entgegen nimmt. So ein Verhalten ist wahrscheinlich sogar ein Grund, Politiker aus dem Kreis überzeugter Demokraten auszuschließen und sie in eine neue Kategorie einzureihen, die ich mal in Anlehnung an Habermas Konsensdemokraten nennen will.

via Das Kaffeehaus des 3. Jahrtausends? | digitalpublic.de.

3 Feb 11

Gerade in Anbetracht der neuen Gefahren, die – bei allen Chancen von IPv6 – auf uns zukommen, wird eine grundlegende Reform des Datenschutzrechtes immer dringender. Es wäre ein Trugschluss zu glauben, dass ein Datenschutzrecht, das schon mit IPv4 überfordert war, künftig mit IPv6 besser zu handhaben wäre, nur weil eine Identifizierung einzelner Netzteilnehmer einfacher wird.

via Wie IPv6 das Medienrecht verändern wird.

21 Jul 10

„Check which famous writer you write like with this statistical analysis tool, which analyzes your word choice and writing style and compares them with those of the famous writers. Any text in English will do: your latest blog post, journal entry, comment, chapter of your unfinished book, etc. For reliable results paste at least a few paragraphs (not tweets).“

I Write Like

25 Apr 10

„Ich höre mir an, wie technoliberale Web-Experten noch immer den Glauben an die gute akademische Verursachung des dezentralen Netzwerks namens Arpanet verkaufen und nicht wenige junge und alte Denker glauben, es wäre gut für alle, was ihrer Karriere zu mehr Schwung verholfen hat. Gerade diese Adepten der neuen Offenheit, von Mark Zuckerberg über Jeff Jarvis bis Christian Heller scheinen in keiner Weise zu verstehen, dass es Millionen von Menschen gibt, die extrem negative Folgen erleben würden, wenn sie alle Daten und Gedanken in ihrem Kopf einfach selbstlos der Allgemeinheit übereignen. Aber am meisten wurmt mich deren Unterstellung, dass es offenbar ein böser Wille ist, der ihnen kritisch vorhält, dass nicht jeder profitiert von einer Selbstentblößung.“

Netzexperten sind ethnozentristisch | digitalpublic.de

23 Apr 10

Wer mit seinem Shop Geld verdienen möchte – und wer möchte das nicht – ist darauf angewiesen, dass seine Webseite benutzerfreundlich ist. Verständliche Wörter tragen ihren Teil dazu bei.

Mit den richtigen Wörtern mehr verkaufen

21 Apr 10

Eine Studie will unter anderem durch EEGs belegen, dass schlechte Programmierung und überflüssiger Schnickschnack Nutzer vergraulen

TP: Stress durch Langsamkeit

16 Apr 10

Zur ideologischen Dichotomie zwischen Digital Natives und Digital Immigrants Mit den Begriffen Digital Natives und Digital Immigrants spaltet der amerikanische Pädagoge Marc Prensky im Jahr 2001 die Medien nutzende Weltbevölkerung in zwei Gruppen. 2007 kehrt dieselbe Dichotomie in Johann Günthers gleichnamiger Monographie wieder, ein weiteres Jahr später verwenden die Juristen John Palfrey und Urs Gasser die Terminologie in ihrem Buch „Born Digital. Understanding the First Generation of Digital Natives“.

TP: Borniert analog

Arbeitsgruppe Digitalität und Gesellschaft. Als Medienwissenschaftler und Nachwuchsforscher beschäftigen wir uns mit Phänomenen der Digitalisierung, im Speziellen des Internets. Dazu zählen die kritische Betrachtung medienspezifischer Begriffe und der Wechselwirkung technischer und sozialer Entwicklungen sowie die Kontextualisierung von aktuellen Ereignissen, Debatten und medialen Strategien.

AG DiG