Banken x

3 Mai 12

Dieser „Traum des Lebens“ hat in dem politischen und wirtschaftlichen Europa der Gegenwart keinen Platz mehr. Auf keinem der endlosen Euro-Gipfel der letzten Jahre waren die Traditionen des klassischen Humanismus und der europäischenAufklärung und der daraus ableitbare Anspruch auf menschenwürdige Verhältnisse in Europa ein Thema.

via Gastbeitrag: Vom Tod europäischer Werte – Feuilleton – FAZ.

1 Mai 12

„Von den zehn untersuchten Fonds haben neun in den Bereich Rüstung investiert. Von den 731 Unternehmen, in die diese Fonds investiert hatten, sind 49 im Rüstungssektor aktiv, das sind immerhin 6,7 Prozent.“

via Atomwaffen: Militärisch-finanzieller Komplex? 02.05.2012 (Friedensratschlag).

12 Feb 11

Wir sollten mal in Deutschland auch damit beginnen.

Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey sagte am Samstag im Deutschlandradio: «Die Schweiz will kein schmutziges Geld.» Deshalb habe sie die schweizerischen Kreditinstitute aufgefordert, zweifelhafte Konten zu melden.

via Schweiz will kein «schmutziges Geld» aus Ägypten (Politik, Schweiz, NZZ Online).

22 Apr 10

Die Klage der SEC gegen Goldman Sachs dürfte eine Welle an Schadenersatzklagen auslösen und könnte dafür sorgen, dass sich der US-Kongress zu harten Regulierungsmaßnahmen durchringt

TP: Showdown für Investmentbanken und Hedge Fonds

22 Aug 09

… das rechnet der Eifelphilosoph recht exakt vor.

Deutsche sind arm und dämlich

21 Aug 09

Das ist in Portugal meinen Infos nach aber auch nicht anders

FT Alphaville » Blog Archive » Are Spanish banks hiding their losses?

Quickborn finanziert ohne Banken: „Wer bereit ist, der Stadt mindestens 5.000 € zu leihen, erhält diese nach einem Jahr mit 3% Zinsen zurück und unterstützt dabei gleichzeitig direkt die eigene Gemeinde. Der Run auf dieses Angebot war so groß, dass nach 3 Tagen bereits 4 Mio. € zusammen gekommen waren“

Konsumpf – Forum für kreative Konsumkritik – Culture Jamming, Nachhaltigkeit, Konzernkritik, Adbusting » Quickborn pfeift bei der Finanzierung auf die Banken

15 Aug 09

Spätestens seit dem Ende des II.WK sollte die Ausrede „Ich habe nichts gewusst!“ passé sein. Das gilt auch für Politiker und ihr Erstaunen über die Finanzkrise anno domini 2008.

Schon 2003 und in Kenntnis der heraufziehenden Finanzkrise hat eine große CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne-Koalition mit der Förderung des Finanzkasinos weitergemacht (Finanzkrise XXV)

25 Jul 09

In Text | Design | Code habe ich einen meiner Diskussionsbeiträge in einem Netzwerk zum Thema Privatvorsorge ausgeführt und mit zahlreichen Infos und weiterführenden Links zum Thema ethischem Investment garniert. Wenn Geld nicht schaden soll – ethisches Investment.

Viel wichtiger als die Frage, ob sich private Vorsorge rentiere, finde ich die Frage: Was geschieht mit dem eingezahlten Geld? Denn hier wird man im Dunkeln gelassen. Was machen Banken, Versicherungen, Fonds und auch staatliche Stellen mit den ihnen anvertrauten Geldern? Wohin fließen diese? Denn Omas Sparstrumpf ist in diesen Unternehmen und Institutionen wohl kaum anzutreffen.
Es könnte also durchaus sein, dass selbst Menschen, die Kriege und Umweltzerstörung verabscheuen, bei ihrer Privatvorsorge und -absicherung diese indirekt finanzieren. Denn Versicherungen, Fonds und Banken streuen ihre Gelder, die eigentlich den Privatvorsorgenden gehören, aber eben genau das bedeutet, dass mensch in unethische Anlagen investieren kann, ohne es zu wissen.

18 Feb 05

Klartext e.V. über sich selbst: Wir zeigen, dass die Grenzen nicht zwischen den Völkern, sondern zwischen oben und unten verlaufen. Wir wollen die Sanierung der Staatsfinanzen zu Lasten der Banken, der Konzerne und der Reichen, nicht zu Lasten der Millionen beschäftigten und arbeitslosen ArbeitnehmerInnen.