Archiv der Kategorie: Kultur

tag filter:

23 Jun 14

DenkXweb – Recherche nach Kulturdenkmälern.

Die DDB ist das zentrale, vollständig in öffentlicher Verantwortung betriebene nationale Zugangsportal für Kultur und Wissenschaft in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die digitalen Angebote der deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen sukzessive miteinander zu verlinken und zugänglich zu machen.
Die DDB ist der nationale Datenaggregator für die Europeana.

Startseite – Deutsche Digitale Bibliothek.

8 Mai 12

Weltweit offenes Geheimnis

Und wenn wir ganz ehrlich sind, dann ist seit Jahrzehnten klar, dass die bestehenden Gesetze zum Großteil nur die großen, mächtigen Verlage und Künstler schützen. Ist das nicht auch so, wenn es um andere Bereiche im Rechtssystem geht?

via Alec Empire zum Thema Urheberrecht – Rolling Stone.

18 Apr 12

Künstler, Forscher, Autoren, Musiker haben ein Recht auf den Schutz sowohl ihrer geistigen als auch materiellen Interessen, die sie an und durch ihre Werke haben. Urheberrechte, und das ist der feine Unterschied zu geistigem Eigentum, können aber nur die Urheber halten – Urheberrechte sind keine Ware, und können nicht gehandelt werden.

via “Geistiges Eigentum” und die Menschenrechte | @netnrd.

9 Apr 12

Die Rezension in der FAZ macht neugierig auf das Buch von Volker Reinhardt: „Machiavelli oder Die Kunst der Macht“. C. H. Beck, 400 Seiten, 24,95 Euro

via Von Machiavelli lernen: Entnetzt euch! – Bücher – FAZ.

15 Mrz 12

Crowdfunding ist viel mehr als ein Social-Media-Trend, der aus den USA zu uns herüberweht. Die durch Web 2.0 & Micropayment ermöglichte Dankeschön-Ökonomie beginnt die Spielregeln unserer Gesellschaft nachhaltig zu verändern.

via Krautfunding.net.

5 Nov 11

Das KRITISCHE NETZWERK wurde als neues Projekt erstmals Ende 2010 öffentlich. Durch die Zusammenführung von Menschen mit netzpolitischem Interesse, engagierter Aktivisten, Netzwerke, Bürgerinitiativen, Nichtregierungsorganisationen, Verbänden und Querdenker aus politisch-, ethisch-, sozial- u. umweltorientierten Bereichen wollen wir uns an gemeinsamen Aktionen beteiligen und vorallem gemeinsame Nenner für wirksame Öffentlichkeitsarbeit finden.

via KRITISCHES NETZWERK | „Das Netzwerk mit integriertem Forum für kritische Geister und konstruktive Gesellschaftsreformer“.

29 Jul 11

Das im Jahr 2009 erschienene Buch „Zukunft Kulturwirtschaft. Zwischen Künstlertum und Kreativwirtschaft“ steht auf der Homepage des Deutschen Kulturrates zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Vertikult – Kulturarbeit unterstützen.

29 Apr 11

Wir müssen die Musik, das Buch oder den Film teilen, den wir mögen. Als es kein Gesetz dagegen gab, wurden diese Informationen frei ausgetauscht. Erst als die Entertainment-Industrie sich durchsetzte fing die Repression an.

via Paulo Coelho: Kultur wird nicht “konsumiert”.

10 Apr 11

Er war 16 Jahre alt und saß in Hiroshima in der Schule, als die Atombombe fiel. Heute lebt er in Berlin-Mitte. Wie Hideto Sotobayashi auf Fukushima schaut – und was er jungen Menschen sagt.

via Hideto Sotobayashi, Hiroshima-Überlebender: „Ich hasse es, Blut zu sehen“ – Welt – Tagesspiegel.

Notiz für die nächste Woche:

Marx Reloaded
http://www.marxreloaded.com/film.html
Ein Film von Jason Barker
Co-Regie Alexandra Weltz
Kulturdokumentation, 52 min., ZDF/ ARTE, 2010
11. April um 23.25 Uhr auf Arte und dann 7 Tage online verfügbar

TP: Matrix statt Marx.

9 Apr 11

Jede technologische Entwicklung, meint Doctorow, produziere Gewinner und Verlierer. Heißt: Der Künstler und Autor im digitalen Zeitalter ist seines eigenen Glückes Schmied.

via Wie Kreative im Internet Geld verdienen: Genug gejammert. Und jetzt?! – taz.de.

21 Mrz 11

Manifestos are a powerful catalyst. By publicly stating your views and intentions, you create a pact for taking action.

via 5 Manifestos for Art, Life & Business :: Articles :: The 99 Percent.

2 Mrz 11

Die Bundesregierung hat die Initiative im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden.

www.kultur-kreativ-wirtschaft.de – Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung – Startseite.

28 Feb 11

Nichts kommt aus dem Nichts.

es gab, gibt und kann schlicht und einfach keinen menschen geben, der aus einem quasi sozialen vakuum heraus etwas schafft. ich bin für die arbeit hier und allgemeiner in allen aspekten meiner existenz auf die erfindungen und v.a. die arbeit vieler anderer angewiesen – und auch das gilt für uns alle.

via als-ob-leben ? : notiz: dann doch noch ein paar worte zum hochstapler [update].

18 Feb 11

Und diese Erkenntnisse lassen sich relativ ohne Probleme auf alle anderen Rankism übertragen. It’s only culture. Ismus ist Ideologie

Das, was da unter dem Deckmäntelchen von Wissenschaftlichkeit behauptet werde, sei nichts anderes als Sexismus: Neurosexismus. Die Wissenschaft diene bis heute – die Aussage von Simon Baron-Cohen stammt aus dem Jahre 2009 – als Steigbügelhalter jener, die in der Diskriminierung der Frau keinen gesellschaftlichen Missstand sehen, sondern eine naturgegebene Rollenverteilung.

via Mann und Frau ticken gar nicht so verschieden – News Kultur: Bücher – bazonline.ch.