Loslassen – Blogger goes Fastenzeit 2012

Jetzt erst entdeckt, aber mensch kann auch außerhalb der Fastenzeit das Loslassen üben.

Die Aktion Blogger goes Fastenzeit geht in eine neue Runde. Diesmal in etwas anderer Form als letztes Jahr. Für die nächsten 7 Wochen steht Loslassen auf dem Programm. Und zwar ganz praktischer Natur. […]
Wir werden in den nächsten sieben Wochen einen Rundgang durch unsere Wohnung machen, einen Abstecher zum Auto und in den Computer gucken. Jede Woche wird ein anderer Bereich unter die Lupe genommen und jeder Tag enthält eine spezielle Aktion zum Loslassen und Ausmisten.

via Blogger goes Fastenzeit 2012.

Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Loslassen – Blogger goes Fastenzeit 2012

  1. Viel Spaß beim Ausmisten und Loslassen!

  2. Claudia Troßmann sagt:

    Liebe Alexandra Graßler,
    danke. Ich mache das regelmäßig. Und zur Einstimmung lese ich zumeist Karen Kingstons Buch über das Gerümpel des Alltags. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.