futterRebellen

Nachhaltiges Hundefutter

Tierschutz hört nicht beim eigenen Tier auf. Deshalb verarbeiten wir nur Fleisch von Tieren, die nicht aus tierquälerischer Haltung stammen. Das heißt für uns: Wir verzichten bewusst auf das Angebot von Kaninchen- und Geflügelfleisch aus Käfighaltung. Auf die Verarbeitung von Fisch aus Aquakultur und überfischten Seebeständen verzichten wir ebenfalls.

futterRebellen.

Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.