Interview mit Johannes Heinrichs über die spirituelle Dimension der Demokratie | interviews | artikel – Connection AG

»Aufklärung« heißt im Englischen bezeichnenderweise »enlightenment« – dasselbe Wort, das auch »Erleuchtung« bedeutet. Es geht darum, nicht allein die intellektuellen, sondern nicht minder die spirituellen Kräfte zu entfesseln, die jeden Einzelnen aus dem Mitläufertum, der Resignation und dem Relativismus herausführen. Der geistige Relativismus ist eigentlich die Weltanschauung des Kapitalismus, für den im Grunde nur das Geld und dessen Selbstvermehrung zählen.

via Interview mit Johannes Heinrichs über die spirituelle Dimension der Demokratie | interviews | artikel – Connection AG.

Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.