Hideto Sotobayashi, Hiroshima-Überlebender: „Ich hasse es, Blut zu sehen“ – Welt – Tagesspiegel

Er war 16 Jahre alt und saß in Hiroshima in der Schule, als die Atombombe fiel. Heute lebt er in Berlin-Mitte. Wie Hideto Sotobayashi auf Fukushima schaut – und was er jungen Menschen sagt.

via Hideto Sotobayashi, Hiroshima-Überlebender: „Ich hasse es, Blut zu sehen“ – Welt – Tagesspiegel.

Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.