wissenschaft.de – Konzentrationstipp: Ablenken lassen

Das Gehirn als ablenkungsbedürftiger Spezialist, der erst dadurch auf Hochtouren kommt. 😉

Das Gehirn scheint demnach darauf ausgelegt zu sein, auf Veränderungen zu reagieren, wobei eine längere Beschäftigung mit nur einer einzigen Aufgabe offenbar seine Leistungsfähigkeit verringert. Das Ergebnis spreche gleich gegen zwei weit verbreitete Annahmen, sagen die Wissenschaftler: dass die Aufmerksamkeit im Lauf der Zeit zwangsläufig abnimmt und dass Ablenkungen das konzentrierte Arbeiten erschweren.

via wissenschaft.de – Konzentrationstipp: Ablenken lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.