Clean Code Developer

In Clean Code geht es nicht um Plattform oder Technologie oder ein Programmierparadigma. Man muss also kein Freund von .NET oder Java oder ASP.NET oder SVN oder OOP sein, um aus ihm Gewinn zu ziehen. Es dreht sich vielmehr um das unter all dem liegende Substrat: Code als Quelltext und Code als strukturierter Ausdruck von Funktionalität. Für Code als kleinsten gemeinsamen Nenner zwischen Softwareentwicklern aller Coleur beschreibt Clean Code eine Menge von Prinzipien und Best Practices als kleinsten gemeinsamen Nenner. Nicht, dass es nicht auch andere Bücher gäbe, die ähnliches tun. Uns vom CcdTeam hat aber zufällig Clean Code so angesprochen, dass wir es als Kristallisationskeim für unsere Idee des Clean Code Developer nutzen wollen.

Clean Code Developer

Dieser Beitrag wurde unter Code abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.