Einfach radikal: Soldaten hören auf zu kämpfen

Watadas einfache und so auch radikale Idee: Um einen illegalen und ungerechten Krieg zu stoppen, müssen Soldaten einfach aufhören zu kämpfen.

Today, I speak with you about a radical idea. It is one born from the very concept of the American soldier (or service member). It became instrumental in ending the Vietnam War – but it has been long since forgotten. The idea is this: that to stop an illegal and unjust war, the soldiers can choose to stop fighting it.

I’ll end with one more Martin Luther King Jr. quote:
„One who breaks an unjust law that conscience tells him is unjust, and who willingly accepts the penalty of imprisonment in order to arouse the conscience of the community over its injustice, is in reality expressing the highest respect for law.“
Quelle: Thank you Lt. Ehren Watada, Lt. Watada addresses national veterans convention

Dieser Beitrag wurde unter Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.