Gebetslauf für Nahrung für alle Menschen und gegen weltweiten Hunger

Die Menschen vom Forsthaus Triesch arbeiten an einem ganzjährigen Gebetslauf in einem Natur-Mandala und fordern damit Nahrung für alle Menschen. Der Lauf soll die weltweite Bewusstseinsveränderung gegenüber dem Hungerproblem auf unserer Erde fördern, um so den Hunger zu beenden.

Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.