Adivasi-Tee-Projekt

Seit 1994 engagiert sich das Adivasi-Tee-Projekt (ATP) für die indischen UreinwohnerInnen (Adivasi) im Gudalur-Tal Südindiens. ATP arbeitet dabei eng zusammen mit seiner indischen Partner-Organisation ACCORD und der Adivasi-Interessenvertretung AMS.
Das Adivasi-Tee-Projekt (ATP)

  • unterstützt den Weg der Adivasi zu kultureller und wirtschaftlicher Selbstbestimmung durch den Verkauf des Tees von der Adivasi-Teeplantage sowie durch Spendenwerbung zur Rückzahlung des zinslosen Kredites, welcher zum Kauf der Adivasi-Teeplantage aufgenommen wurde.
  • macht Leben und Arbeiten der Adivasi und entwicklungspolitische Zusammenhänge bekannter durch Bildungs- und Informationsarbeit in Weltläden, Kirchengemeinden, Akademien und bei den Kirchentagen sowie durch Schulprojekte und Seminare.
  • pflegt den interreligiösen Dialog und den kulturellen Austausch durch entwicklungspolitische Begegnungsreisen in Deutschland und Indien sowie durch gemeinsame Veranstaltungen mit unseren indischen PartnerInnen.
Dieser Beitrag wurde unter Konsum abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.