Business Crime Control e.V. klärt über Wirtschaftsverbrechen auf

Business Crime Control e.V. (BCC) bietet unter wirtschaftsverbrechen.de sehr viel Infos zu den Themen Wirtschaftskriminalität und organisierte Kriminalität.
Der BCC existiert seit 1992, klärt auf und fordert u.a.:
Die Mindestforderung in jedem Land der Welt müsste lauten, dass sich Unternehmen, die über die nationalen Grenzen hinaus wirtschaften, einem globalen Wirtschaftsstrafrecht unterworfen werden, das über eine UNO-Charta als Richtlinie für ein globalen Wirtschaftsstrafrecht in die Welt gesetzt wird und alle UNO-Mitgliedstaaten verpflichtet, sich diese Gesetze nationalstaatlich umzusetzen. Dies wäre der erste Schritt zu einer immer notwendiger werden Weltwirtschafts-, Weltsozial- und Weltinnenpolitik. Auch die Umweltpolitik muss in diesen Prozess eingebunden werden. Eine solche Weltpolitik würde viele Krisenursachen entschärfen oder zum verschwinden bringen. Die sich daraus ergebende Sicherheits- und Friedensdividende wäre eine stark und dauerhaft sprudelnde Quelle der Entwicklungspolitik und des allgemeinen Wohlstands.

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.